Bewertung des Innovationspotenials neuer Ideen
 

Fraunhofer INT

Anwendung

Ausgangspunkt jeder erfolgreichen Innovation ist eine innovative Idee. Mit der Abschätzung des innovativen Potentials von Ideen können geeignete Ideen ausgewählt werden, um daraus erfolgreiche Produkte zu erstellen.

Problem: Eine Vielzahl an Innovationen schlagen fehl, weil zu Beginn des Innovationsprozesses Ideen mit geringem Innovationspotential ausgewählt worden sind.

Lösung: Mit web-basierten Ansätzen auf Grundlage von Textmining werden vorhandene Innovationsideen (z.B. aus dem "Technological Idea Miner" und dem "Idea Web Miner") hinsichtlich ihres Innovationspotential bewertet. Dies erlaubt die Auswahl geeigneter Ideen und damit eine verbesserte Performance von Innovationsprozessen im Unternehmen.

Fallstudie

Ansätze zur Identifikation neuer innovativer Ideen einschließlich Fallstudien sind publiziert worden in

Thorleuchter, D., Van den Poel, D.: Identification of Interdisciplinary Ideas. Information Processing & Management 52(6), 2016, 1074-1085.

Thorleuchter, D., Van den Poel, D., Prinzie, A.: Mining Innovative Ideas to Support new Product Research and Development. In: Hermann Locarek-Junge, Claus Weihs (editors): Classification as a Tool for Research, Proceedings of the 11th IFCS Biennial Conference and 33rd Annual Conference of the Gesellschaft für Klassifikation e.V., Springer, Berlin-Heidelberg-New York, 2010.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Identifikation geeigneter innovativer Ideen für Ihr Unternehmen.

Einfach ausprobieren

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, den "Idea Miner for Technological Innovation" online zu testen.

Zugang erhalten Sie hier.

Der "Idea Miner for technological innovation" wird ständig weiterentwickelt. Die aktuelle Version erhält im Vergleich zur Testversion erweiterte Funktionalitäten und Einstellmöglichkeiten für eine Integration in den Technologieplanungs- und Entwicklungsprozess.

Beschreibung

Als Innovation bezeichnet man etwa neu Geschaffenes was auch wirtschaftlich erfolgreich ist. Ausgangspunkt jeder Innovation ist die innovative Idee. In diesem Ansatz soll untersucht werden, in wieweit sich innovative Ideen identifizieren lassen. Hierzu soll der Idea Mining Ansatz, der für eine automatisierte Entdeckung von neuen technischen Problemlösungsideen konzipiert worden ist, speziell für die Suche nach innovativen Ideen modifiziert werden.

Innovative Ideen treten in der Regel in neuen Fachgebieten auf, die sich an den Rändern etablierter Technologien und wissenschaftlicher Disziplinen befinden. Ein Beispiel für ein solches Fachgebiet ist die Bionik. Aus diesem Bereich sind eine Vielzahl an innovativen Ideen entstanden, z.B. Lotusblume, Delphinschnauze, Kofferfisch, Kolibri oder Haifischhaut. Dabei werden Mittel aus der Natur untersucht und für den Zweck einer technischen Anwendung Nutzbar gemacht. Charakteristisch für eine innovative Idee ist demnach ihre Interdisziplinarität, d.h. das Mittel und der Zweck einer Idee gehören unterschiedlichen Technologien, wissenschaftlichen Disziplinen etc. an. Daher werden hier die gefundenen neuen und nützlichen Ideen aus dem Idea Mining Ansatz bezüglich ihrer Interdisziplinarität bewertet.

Als erste prototypische Applikation auf diesem Gebiet ist die webbasierte Anwendung "Mining Ideas for technological innovation" erstellt worden, mit dem die automatische Entdeckung von innovativen technischen Problemlösungsideen demonstriert werden kann.